Inhalt anspringen

Pressemeldung vom 03.06.22

Online-Termine für ukrainische Geflüchtete ab 01.06.2022

Ukrainische Geflüchtete können ab sofort Online-Termine für Neuanträge beim Jobcenter Wuppertal buchen.

Online-Termine im Ticket-Shop von Wuppertal-live

Ab 1. Juni 2022 haben ukrainische Geflüchtete Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II. Um einen Neuantrag beim Jobcenter zu stellen, können ab sofort Termine online über den Ticket-Shop von Wuppertal-live gebucht werden.

Die Termine für Neuanträge nach dem SGB II finden im Jobcenter Wuppertal, Haus der Integration, Friedrich-Engels-Allee 28, 42103 Wuppertal, 3. Etage statt.

Haus der Integration

Wer kann einen Termin buchen?

Alle ukrainischen Geflüchteten, die noch keinen Antrag auf Leistungen nach dem SGB II beim Jobcenter Wuppertal gestellt haben, nicht älter als 67 Jahre alt sind und keine Altersrente beziehen, können einen Termin buchen. Es muss nur ein Termin pro Familie (Bedarfsgemeinschaft) gebucht werden. Die Terminbuchung für Termine ab dem 01.06.2022 ist ab sofort freigeschaltet.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylblG) erhalten oder erst nach dem 01.06.2022 in Wuppertal registriert werden und noch keine finanzielle Hilfe beantragt haben.

Wichtig: Die Terminbuchung über Wuppertal-live gilt nur für Neuanträge. Wenn Sie bereits einen Neuantrag auf Leistungen nach dem SGB II gestellt haben und weitere Fragen in einem persönlichen Gespräch klären wollen, nutzen Sie bitte das Beratungsangebot der Eingangszone der Geschäftsstelle 8. 

Kann ich einen Termin buchen, wenn ich noch nicht über eine Fiktionsbescheinigung oder einen Aufenthaltstitel nach § 24 Abs. 1 AufenthG verfüge?

Es besteht nur dann ein Anspruch auf Leitungen nach dem SGB II, wenn Sie über eine Fiktionsbescheinigung bzw. einen Aufenthaltstitel nach §24 Abs. 1 Aufenthaltsgesetz (AufenthG) verfügen. Sollten Sie dieses Dokument erst im Laufe des Monats Juni 2022 erhalten und vorher wirtschaftliche Hilfe nach dem AsylblG beziehen, besteht erst ab dem 01.07.2022 ein Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II.

Bitte vereinbaren Sie trotzdem rechtzeitig einen Termin für einen Neuantrag beim Jobcenter, damit wir Zeit haben, Ihren Antrag zu bearbeiten. Die Fiktionsbescheinigung oder den Aufenthaltstitel nach § 24 Abs. 1 AufenthG können Sie nachreichen, sobald sie Ihnen ausgestellt werden. Sodann kann schnell über Ihren Antrag entschieden werden.

Wer braucht keinen Termin zu vereinbaren?

Bisher wurden ukrainische Geflüchtete, die Leistungen nach dem AsylblG erhalten haben und denen ein Aufenthaltstitel nach § 24 Abs. 1 AufenthG oder eine Fiktionsbescheinigung erteilt wurde, vom Jobcenter zur Neuantragstellung eingeladen.

Wenn Sie auf diesem Weg bereits einen Termin erhalten und/oder bereits einen Neuantrag beim Jobcenter gestellt haben, brauchen Sie keinen weiteren Termin zu vereinbaren. 

Wenn Sie älter als 67 Jahre alt sind oder eine Altersrente beziehen, haben Sie Anspruch auf Grundsicherung nach dem SGB XII (soweit Sie über einen Aufenthaltstitel nach § 24 Abs. 1 AufenthG oder eine Fiktionsbescheinigung verfügen). ). Dann brauchen Sie keinen Termin beim Jobcenter zu vereinbaren.

Aktuell ist für ukrainische Geflüchtete mit Anspruch auf Grundsicherung nach dem SGB XII das Ressort Zuwanderung und Integration, Team wirtschaftliche Hilfe, zuständig.

Absagen von Terminen, Terminverschiebungen und Fragen zur Terminvereinbarung

Sollten Sie einen Termin, den Sie über Wuppertal-live gebucht haben, nicht wahrnehmen können, bitten wir um Stornierung des Termins über Wuppertal-live. Sie können gerne einen neuen Termin vereinbaren. Es stehen ausreichend Termine, auch kurzfristig, zur Verfügung.

Wenn Sie einen Termin per Einladung erhalten haben und diesen nicht wahrnehmen können oder verschieben möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Sollten Sie Fragen zur Terminvereinbarung haben, können Sie uns gerne per Mail oder Telefon kontaktieren.

Termine für ukrainische Geflüchtete

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Jobcenter Wuppertal
  • Jobcenter Wuppertal

Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, um für Sie die vollständige Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und deren Unterbindung, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung DSGVO.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen