Inhalt anspringen

fair eingestellt

Sie eröffnen neue Chancen – und wir die passenden Fördermöglichkeiten.

Ganz gleich, vor welcher Herausforderung Sie mit Ihren neuen Mitarbeitenden stehen mögen. Ganz gleich, ob die Beschäftigten eine längere Einarbeitung benötigen, bestimmte Kompetenzen erst wieder trainieren müssen oder eine Weiterbildung brauchen – das Jobcenter hat genau die passende Förderung.


Eingliederungszuschuss

Förderung für Menschen, von denen zu Beginn des Arbeitsverhältnisses ein erhöhter Einarbeitungsaufwand zu erwarten ist. Der monatliche Zuschuss kann bis zu 50 % betragen.


Förderung im Rahmen des Teilhabechancengesetzes

§ 16i-Teilhabe am Arbeitsmarkt: Fünf-Jahres-Förderung für Menschen, die länger als sechs Jahre Leistungen nach dem SGB II bezogen haben.
→ Zuschuss von bis zu 100 % in den ersten zwei Jahren. Danach reduziert sich die Unterstützung um 10 % jährlich.

§16e-Eingliederung von Langzeitarbeitslosen: Zwei-Jahres-Förderung für Menschen, die länger als zwei Jahre arbeitslos waren.
Zuschuss von 75 % im ersten Jahr und von 50 % im zweiten.  


Zuschuss für Qualifizierungen

Menschen, die im Rahmen des Teilhabechancengesetzes §16i gefördert werden, kann das Jobcenter Qualifizierungskosten in Höhe von bis zu 3.000 Euro erstatten.


Umwandlungsprämie:

Einmaliger Zuschuss für Arbeitgeber*innen die einen Minijob in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung umwandeln.

Wochenarbeitszeit              Prämienhöhe
15-20 Wochenstunden            2.500 Euro

21-29 Wochenstunden            4.000 Euro

Ab 30 Wochenstunden            6.000 Euro


Zuschuss zur Einstiegsqualifizierung: 

Förderung betrieblicher Praktika, bei denen junge Menschen eine berufliche Orientierung erhalten und ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz verbessern können. 

247 € Vergütung 
123 € Gesamtsozialversicherungsbeitrag


Sie möchten Näheres zu den einzelnen Leistungen erfahren? Dann treten Sie einfach mit unserem Unternehmensservice in Verbindung. Die Verantwortlichen beraten Sie gern:         0202 74763-555.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Jobcenter Wuppertal AöR

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutz-Hinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen